Willkommen auf dem Klostergut Mönchehof
Collage Taubenschlag und Pferdekopf von Newcomer













Home
Neuigkeiten
kontakt

News aus dem Klostergut Mönchehof

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Archiv
SEPTEMBER
17.09.2017 Diamantenhochzeit war heute
angesagt auf dem Klostergut Mönchehof. Dieses seltene Fest des sechzigsten Hochzeitstages feierten Leni und Karl Philipps heute im Kreis ihrer Familie mit Kindern, Enkelkindern und Urenkelin Leni, dazu die engsten Freunde. Wir wünschen dem Paar noch ein paar schöne Jahre im Kreis ihrer Lieben.
Diamantenhochzeit
10.09.2017 Wer nicht da war, hat
was verpasst. Ein Turnierwochenende, welches uns immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt hat. Freitag bis Samstag Mittag Dauerregen, dann Auflockerung und Sonne, so wie den ganzen Sonntag. Die Leistungen der Helfermannschaft sind nicht in Worte zu fassen, immer flexibel an die neue Situation angepasst, dabei immer freundlich zu Turnierteilnehmern und Zuschauern. Dank an die Stadt Wunstorf für die Sperrung der Wunstorfer Str., somit hatten wir ausreichend Möglichkeiten Parkplätze für die Teilnehmer und Zuschauer bereit stellen. Und der Sport war klasse. Der Springplatz war im perfekten Zustand, die Reiterinnen und Reiter hatten durch das Abreiten in der Reithalle auch für die Vorbereitung der Pferde optimale Bedingungen. Gesehen haben wir tolle Ritte, auch von den Reiterinnen und Reitern vom Mönchehof, die ihre Pferde perfekt in Szene setzen konnten und viele gute Siege und Platzierungen einheimsten. Ergebnisse der Veranstaltung können auf der Seite der Meldestelle von Karl-Heinz Heise eingesehen werden. Das Bild zeigt einen Kuchen, der liebevoll zurecht gemacht wurde und das Turnieremblem zeigt.
kuchen
02.09.2017 Der Mönchehof war fast
wie ausgestorben. Allein 17 Pferde vom Hof waren mit ihren Reitern unterwegs zu dem Reitturnier in Hameln. Deshalb wurde es am Springparcours in Hameln nie langweilig, weil irgendwie immer eine Reiterin oder Reiter im Parcours unterwegs war. Und die Stimmung der großen Gemeinschaft war auch gut, auch weil sich die Turnierreiter in guter Form präsentierten und kräftig Schleifen in den Springen von Kl. A bis M sammelten.

AUGUST
27.08.2017 Gut unterwegs waren die
Reiterinnen und Reiter vom Mönchehof an diesem Wochenende. Bereits ganz früh musste Magnus Bäte ran. Schon um sieben Uhr sattelte der fünfzehnjährige in Hildesheim-Marienburg seine siebenjährige Stute Contalia. Das er ausgeschlafen war kann man wohl sagen. Im L-Stilspringen wurde Magnus zweiter und im anschließenden Stilspringen der Kl. M achter. In Landesbergen platzierten sich alle drei Mädels im Stilspringen der Kl. M. Laura Bytomski wurde mit San Miguel dritte, Sophie Malchau mit Carls Ass fünfte und Carolin Baule mit Valpolicella siebte. Top die vier oder? In Hänigsen hatte Christoph Reich seinen Gero gesattelt. In der Springpferdeprüfung der Kl. A wurde das Paar sechste, in der anschließenden Springpferdeprüfung der Kl. L dritte. Auch Liska Sell machte eine guten Job, mit ihrer Ponystute Sally wurde sie dritte im E-Stilspringen. Auch Agnetha Leifheit steuerte mit dem vierten Platz in der A-Dressur eine bunte Schleife zum Gesamtergebnis an diesem Wochenende bei. Glückwunsch in die Runde. (Bild Soso und Carls Ass)

20.08.2017 Hautnah dabei waren
Sigrun Baule und Sophie Malchau, als in Polen die Medaillen der Vielseitigkeitseuropameisterschaft vergeben wurden. Seit Mittwoch sind die Beiden vor Ort und haben den gesamten Veranstaltungsablauf von Dressur über Gelände und Abschlussspringen mit verfolgt. Nach einem Wechselbad der Gefühle am schwierigen Geländetag, u.a. auch der Sturz von Bettina Hoy, überwiegt aber auch die Freude, schönen Sport mit einem tollen deutschen Ergebnis gesehen zu haben. Die Ritte von Ingrid Klimke zur Gold- und Michael Jung zur Silbermedaille waren dann doch eine Augenweide. Das deutsche Mannschaftsergebnis mit der Silbermedaille wurde am Abend auch gebührend gefeiert.

15.08.2017 Ganz schön in Atem hat
uns die diesjährige Getreideernte gehalten. Der viele Regen sorgte für viele Unterbrechungen. Teilweise war die Befahrbarkeit der Böden eingeschränkt, Trocknungskosten mussten in Kauf genommen werden und auch die Qualität des Weizens war stark schwankend. Heute Abend war es dann aber geschafft, der letzte Weizen ist gemäht, verladen und ins Lager gebracht.
Erntefest
14.08.2017 Um 17.Uhr kam der
Anruf, auf den Antonia Neuburg gehofft hatte. Der Landestrainer der Junioren und jungen Springreiter Jörg Münzner teilte der achtzehnjährigen Amazone vom Mönchehof die Nominierung für die deutsche Meisterschaft der Springreiter mit. Mit ihrem Pferd Prestige (Archivbild)hat sie nun die Starterlaubnis für das Highlight der Saison in Aachen. Stattfinden wird die Veranstaltung vom 07.09- bis 10.09.2017. Wir freuen uns mit Toni, jedoch ein kleiner Wermutstropfen ist dabei, zeitgleich findet das Springturnier auf dem Mönchehof statt, an dem Antonia nun nicht teilnehmen kann.
Antonia
12.08.2017 Seit gestern regnet es
nun wieder wie aus Eimern. Insgesamt waren es jetzt schon über 40 mm. Das die Turnier- und Veranstalter anderer Freiluftevents graue Haare bekommen, kann man gut nachvollziehen. Vom Hof aus, ist heute jedenfalls keiner zum Turnier losgefahren.

11.08.2017 Mit zwei Siegen und einem
dritten Platz startete Antonia Neuburg in das kommende Turnierwochenende. In Steinbrink gewann die junge Reiterin vom Mönchehof mit der fünfjährigen braunen Stute Coco Libre (Caisiro - Quidams Rubin) beide Springpferdeprüfungen Kl A* und A**. Mit dem fünfjährigen Victor wurde Antonia zusätzlich noch dritte in der A**.-Prfung.

06.08.2017 Ihren ersten Sieg in
einem E-Stilspringen feierte heute Liska Sell. Mit ihrer Ponystute Sally gewann die dreizehnjährige Nachwuchsreiterin heute in Großburgwedel mit der Wertnote 7,8. Glückwunsch.
Liska
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 archiv