Willkommen auf dem Klostergut Mönchehof
Collage Taubenschlag und Pferdekopf von Newcomer













Home
Neuigkeiten
kontakt

News aus dem Klostergut Mönchehof

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Archiv
APRIL
18.04. Gut angekommen sind Emma Wiedenhöft
und ihre Familie in Qudkarspel. In dem Ort nördlich von Amsterdam werden an diesem Wochenende die "North Holland Horse Trials" ausgetragen. Dies ist ein internationales Vielseitigkeitsturnier, zu dem Emma mit ihrem Pony Bobby vom Bundestrainer nominiert wurde. Für Emma, die seit letztem Jahr auf Grund ihrer hervorragenden Leistungen in den Bundeskader berufen wurde, nun also der erste internationale Start. Wir drücken fest die Daumen und sind sicher, dass Emma bei ihrem Debüt auf internationaler Ebene ein gutes Bild abgeben wird. Im Bild die komplette Familie Wiedenhöft mit Hund Smilla, die natürlich nicht fehlen darf. Auch Emmas Tante Katja ist mit von der Partie. Morgen steht die Dressur, Sonnabend der Geländeritt und am Sonntag das abschließende Springen auf dem Programm.
oudkarspel
13.04. Auch in Warmeloh war das
Wetter wechselhaft. Johannes Munk und Morton trotzten den Witterungsverhältnissen und wurden nach einer guten Dressur, gutem Springen und einer excellenten Runde im Gelände zweite in der kombinierten Vielseitigkeitsprüfung der KL. A. Damit sicherte sich der Ponyreiter vom Mönchehof als bester hannoverscher Reiter die Regionsmeisterschaft. Glückwunsch an Johannes und sein Team.
Johannes
13.04. So richtig Spass macht das ja
nicht, bei Schnee und Graupel los zu fahren. Trotzdem sind die Bätes nach Hildesheim gefahren und Magnus hat mit seiner Contalia im Umlauf eine tolle Runde abgeliefert. Im Stechen des M*-Springens fehlten eine knappe halbe Sekunde und der junge Bursche vom Mönchehof wurde zweiter in diesem Springen in Hildesheim. Gratulation Magnus, auch wenn Mama gefroren hat.
scheisswetter
07.04. Reichlich grüne Schleifen gab es heute
beim Springturnier in Harsum. Astrid Bytomski mit Blubb (A**-Springen), Carolin Baule mit Valpolicellla (L-Springen), Laura Bytomski mit Sky und Magnus Bäte mit Contalia (M*-Springen) waren die Platzierten. Eine bunte Schleife war aber doch dabei, Christoph Reich wurde mit Dicasto fünfter in der Springpferdeprüfung der KL. A**. Und für diese Platzierung gibt es eben eine rote Schleife.

06.04. In Werne haben heute unsere beiden
Ponyvielseitigkeitsreiter gesattelt. Emma Wiedenhöft mit Bobby und Johannes Munk mit Morton nahmen an einer kombinierten Vielseitigkeit der Kl. A teil. In den Einzelprüfungen konnte sich Emma im Gelände an zweiter Stelle und in der Dressur an vierter Stelle platzieren. Für Johannes sprang ein 9 Platz im Springen heraus.

MäRZ
27.03. Wieder am frühen Nachmittag
kam das nächste Fohlen. Diesmal war es Diaspora (Diarado-Dollar du Murier), die ein Stutfohlen zur Welt brachte. Vater des Fohlens ist der Holsteiner Hengst Colman.
carla
23.03. Aufgrund des guten Wetters
fand der Springlehrgang auf dem Außenplatz des Mönchehofes statt. Lehrgangsleiter Peter Korn-Finke fand viel Gehör bei den Teilnehmern und konnte sicherlich viele wertvolle Tipps zur bevorstehenden "Grünen Saison" geben.
Springlehrgang Finke II
23.03. Im Märzen der Bauer,
oder wie es so schön heißt. Ein paar gute Tage haben gereicht um den Boden gut abtrocknen zu lassen. Nach der Saatbettbereitung kam dann der Lohnunternehmer um mit seiner 18reihigen Sämaschine den Rübensamen exakt in den Boden abzulegen.
Rübenaussaat
16.03. In Verden, bei dem Late Entry Turnier
des Montagsclubs war Antonia Neuburg überaus erfolgreich unterwegs. Mit Diablotin Copine gewann die Amazone vom Mönchehof das M**-Springen, nachdem Toni in dem vorherigen Springen, eine M*-Prüfung mit diesem Pferd schon Platz zwei belegt hatte. Ebenfalls zweiter in dieser Prüfung wurde die Reiterin mit Prestige in der zweiten Abteilung. Mit Daily la Mere, wurde Antonia dritte in einer Springprüfung der Kl. M* mit steigenden Anforderungen. Tags zuvor hatte sie die Stute auf einen siebten Platz in einer Springpferdeprüfung der Kl. M geritten, nachdem morgens schon eine grüne Schleife mit dem fünfjährigen Glam of India in einer Springpferdeprüfung der KL. A erreicht wurde. Eine guten Lauf nennt man das wohl. Nicht verschweigen wollen wir den achten Platz von Magnus Bäte in einer Springprüfung der Kl. L mit Idealzeit. Geritten hat Magnus seine Stute Contalia.

10.03. Die ersten Schleifen sind gewonnen.
Lara Preuß konnte sich schon vergangene Woche in Springe mit ihrem Nelson an vierter Stelle in einer A-Dressur platzieren. Ebenfalls in Springe, aber an diesem Wochenende wurde Christoph Reich mit dem fünfjährigen Dicasto fünfter in einer Springpferdeprüfung der Kl. A**. Martha Diemert, hier im Bild mit ihrem Pony Dawina hatte in Volkmarode gesattelt und wurde vierte im A-Springen nach Fehler und Zeit.
Martha Volkmarode
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 archiv