Willkommen auf dem Klostergut Mönchehof
Collage Taubenschlag und Pferdekopf von Newcomer













Home
Neuigkeiten
kontakt

News aus dem Klostergut Mönchehof

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Archiv
APRIL
25.04. Heute war Antonia mit Prestige im
Einsatz. Der mächtige Braune geht eine andere Tour bei diesem Championat. In der Einlaufprüfung, ebenfalls ein 1,35 m Springen gelang Antonia eine perfekte Runde und konnte diese Prüfung gewinnen. Herzlichen Glückwunsch.
Prag
24.04. Ein Sahneauftakt für Antonia Neuburg.
Mit Diablotin Copine gewann die Amazone vom Mönchehof das erste Springen in Zduchovice (CZE). In dem 1,35 m Springen blieb Toni null und war am Ende die Schnellste. Herzlichen Glückwunsch

23.04. Ein paar Tage hat Latina
ihre Besitzerfamilie ganz schön in Atem gehalten, weil die Stute sich zum Abfohlen richtig Zeit nahm. Nun heute am späten Nachmittag war es dann soweit, Latina (Laptop-Gardeulan) brachte ein Hengstfohlen vom Karajan (Kanan-Verdi-Cornet Obolenski) zur Welt. Alles verlief völlig unkompliziert und die Mutter kümmerte sich gleich um ihren Sohn. Endlich mal wieder durchschlafen war dann auch bei der glücklichen Züchterfamilie Löhr angesagt. Glückwunsch zum Fohlen.
latina
22.04. Weideaustrieb an einem warmen
sonnigen Ostermontag. Die ersten waren die jungen Stuten, die heute ihr Sommerquartier in der Wesermarsch bezogen haben. Insgesamt 8 Stuten haben den Weg dorthin angetreten. Dank an alle Helfer die für einen reibungslosen Transport gesorgt haben. Morgen gehen dann 4 Junghengste auf den Weg in die Wesermarsch.
brake
22.04. Internationales Offizielles Jugend-Springturnier (CSIO-J/Y-Ch) vom 24. bis 28. April in Zduchovice/CZE
Mit dabei, Antonia Neuburg mit ihren Pferden Diablotin Copine und Prestige. Die Nominierung durch den Bundestrainer kam recht kurzfristig, in der Woche vor Ostern. Aber gut organisiert wie die Familie Neuburg ist, wurde die Einladung natürlich gern angenommen, ausserdem wird es doch Toni´s erster internationaler Start. Am heutigen Vormittag ging die Reise über die 600 Kilometer los, morgen am Dienstag steht der Tierarzt Check an, am Mittwoch das erste Springen. Gute Reise und viel Erfolg. Im Bild Antonia und Diablotin, völlig entspannt beim Ved Check
Ved Check
21.04. Krönender Abschluß für
Magnus Bäte in Luhmühlen. Nach den Erfolgen vom Vortag holte sich der Junior vom Mönchehof im Sattel seiner Contalia seine erste S-Platzierung. Im S*-Punktespringen schnell unterwegs und dabei ohne Fehler waren es am Ende die volle Punktzahl. Damit platziert. Super Magnus und Glückwunsch auch an die Eltern, die so einen Sport erst ermöglichen.
Magnus S Sprngen
21.04. Auch der Springparcours war
kniffelig gebaut. So gab es unter den Teilnehmern lediglich einen Nullfehlerritt. Bei Emma und Bobby purzelten drei Stangen. Damit belegten die Beiden im Endklassement einen respektablen achten Platz. Herzlichen Glückwunsch von hier aus nach Qudkarspel und Emma sowie der ganzen Familie. Wir wünschen Euch eine gute Heimfahrt und freuen uns auf Euren Reisebericht.

20.04. Mit vielen technischen Schwierigkeiten
war der Geländeparcours in Oudkarspel gespickt. Allein fünf Kombinationen hatte der Geländedesigner in die Strecke eingebaut. Auch wurde ein hohes Grundtempo 520 m/min auf der 3060 Meter langen Strecke gefordert. Emma und ihr Bobby zeigten eine tolle Runde. Ein Vorbeiläufer unterlief dem Paar, so das mit einer leichten Zeitüberschreitung 25 Fehlerpunkte auf das Konto von Emma kamen. Damit liegt die Sechzehnjährige vor dem morgigen Abschlussspringen an neunter Stelle in der Einzelwertung. In der Mannschaftswertung liegt Emma mit ihrem Team an zweiter Stelle. Fest die Daumen gedrückt haben die Fans von zu Hause aus, hier im Bild von links nach rechts Maren, Carolin und Sigrun. In der Mitte zeigt sich Emmas Nachwuchspferd Gigi Brown.
Emma Fans
20.04. In Luhmühlen ging heute
Magnus Bäte an den Start. Mit Contalia konnte sich der Junior vom Mönchhof gut in Szene setzen und ritt zweimal null. So standen am Ende des Tages eine Platzierung im M*- und M**-Springen im Erfolgsbuch von Magnus. Im Bild Magnus mit Contalia im Parcours über Sprung eins.
Magnus Luhmühlen
19.04. Mit 280,5 Punkten wurde die
Dressur von Emma Wiedenhöft und Bobby (Archivbild) von den Richtern bewertet. Damit ist die Ponyreiterin vom Mönchehof dritte im Ranking nach der Dressur. Glückwunsch Emma zu Deiner ersten internationalen Platzierung.
Emma
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 archiv