Willkommen auf dem Klostergut Mönchehof
Collage Taubenschlag und Pferdekopf von Newcomer













Home
Neuigkeiten
kontakt

News aus dem Klostergut Mönchehof

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Archiv
DEZEMBER
24.12.2016 Wir wünschen Euch allen
eine frohes Weihnachtsfest, etwas Ruhe und Besinnlichkeit. Schöne Tage im Kreis Eurer Familien, Freunden und Bekannten.

19.12.2016 Urlaub, endlich Urlaub
hat unsere Katharina Arndt, unsere zuverlässige, treue Seele im Pferdebereich. Mit ihrem Pferd Cicero, Hund Lucky und natürlich auch Ehemann Kevin, macht sie ein paar Tage Pause an der See. Wie man sieht stören die leichten Wellen, die um Ciceros Beine spülen den Fuchs überhaupt nicht. Wir wünschen einen schönen Urlaub.
Cicero Wasser
17.12.2016 Ein kleines Warm up
gönnten sich unsere Damen vom Hof heute Mittag. Vorbereitet haben sie die heutige Weihnachtsfeier hier auf dem Mönchehof. Wir freuen uns auf unsere Gäste, einen netten Abend mit guten Gesprächen und natürlich gutem Essen und den ein oder anderen Drink. Die Damen haben ja schon ein bisschen vorgelegt. Prost und wohl bekomms
Vorglühen
04.12.2016 Tschüss Sammy Joe
und danke für Alles, was du für uns geleistet hast. Heute nun verlässt die sechzehnjährige Sammy Joe den Mönchehof. Im September 2008 kam die braune Ponystute zu uns und war das erste Pony von Carolin. Im September 2012 übernahm Emma Wiedenhöft die Stute, Carolin war zu groß geworden für das Pony. Nun, ist jetzt ebenfalls der Zeitpunkt gekommen, wo Emma dem Pony entwachsen ist. Eine junges Mädchen aus einer netten Reiterfamilie aus Luhmühlen wird nun mit der immer noch kernigen und absolut gesunden Sammy sicherlich den Weg in den Turniersport finden. Dafür wünschen wir alles Gute und viel Glück. Der Kontakt zu Zottelchen, wie die Stute hier auf dem Hof liebevoll genannt wurde wird aber nicht abreißen. Auf dem Bild sehen wir links Carolin und rechts Emma, die ihr Pony noch einmal in den Arm genommen haben. Dass beim Abschied auch die ein oder andere Träne rollte, ist sicherlich verständlich.
Abschied Sammy JOe
NOVEMBER
19.11.2016 Heute stand eine Reise
zum Jugendturner nach Verden auf dem Programm. Mit dem Bus ging es am frühen Nachmittag auf die Reise. Aber nicht nur das Turnier stand auf dem Programm, sondern hauptsächlich auch die Ehrung im Rahmen des 8ter Teams. Gewertet werden in dieser vom PSV-Hannover und dem Reitsportmagazin ins Leben gerufenen Wertungsserie alle Ritte in Stilprüfungen der Kl. E bis M mit einer Wertnote von 8,0. Dabei wird in den einzelnen Disziplinen Vielseitigkeit, Dressur und Springen unterschieden. Ebenso gibt es ein Ranking der Vereine. Nun, unsere Jugendlichen hatten reichlich Wertnoten im geforderten Bereich von 8,0 gesammelt. Für das Vereinsranking bedeutete dies am Ende Platz zwei, knapp hinter dem Reitverein Brelinger Berg. Ansonsten hatten wir viel Spaß bei diesem Ausflug und wir Erwachsene haben uns über die guten Leistungen unserer Jugendlichen sehr gefreut.
8ter Team
12.11.2016 Auch wenn wir nicht die besten
Ausreitmöglichkeiten hier rund um Kolenfeld haben. Aber bei dem herrlichen, herbstlichen Wetter kann man trotzdem Spaß haben. Der Weg ist dass Ziel, sagt diese Reiterin mit ihrem Schimmel, der die Ohren schön gespitzt hat. Gemeinsam genießen Pferd und Reiterin die schöne Novembersonne mit dem verfärbten Herbstlaub bei ihrem Ausritt.
Herbstausritt
OKTOBER
27.10.2016 Tag und Nacht ist die
Verladeeinheit unserer Region, die Liefergemeinschaft Leine-Deister im Einsatz, um die am Feldrand gelagerten Zuckerrüben einzusammeln und in die Zuckerfabrik nach Nordstemmen zu transportieren. Verladen werden die süßen Feldfrüchte mit der Huepermaus, die die Rüben in einem Arbeitsgang abreinigt und auf den LKW verlädt.
Huepermaus
23.10.2016 Erfolgreicher Abschluß einer
langen Ausbildung. Fast ein halbes Jahr dauerte der Vorbereitungslehrgang zum Trainerschein. Heute nun in Barsinghausen die Abschlussprüfung. Nach der schriftlichen Arbeit vor ein paar Tagen stand heute nun der praktische Teil auf dem Programm. Dressur, Springen und zum Abschluss eine mündliche Prüfung mussten die Lehrgangsteilnehmer über sich ergehen lassen. Mit dabei war Ute Meyer vom Reitverein Wunstorf, die die Prüfung erfolgreich bestanden hat. Herzlichen Glückwunsch. Geritten hat Ute im praktischen Teil Rischeljö, das Pferd von Maren Müller, den elfjährigen Rappwallach von Rotspon. (Ute im Bild, hinten die vierte von links.)
ute
23.10.2016 Mit einem sechsten Platz
in der E-Dressur kehrte Agnetha Leifheit heute Mittag vom Turnier in Hohenhameln zurück. Nachdem es schon morgens um 5 Uhr losging war dies eine gute Belohnung für Agnethas zweiten Turnierstart mit ihrer neunjährigen Rappstute Hrabina. (Bildmitte bei der Platzierung)
Agnetha
22.10.2016 Ups, he did ist again !
So die stolze Mitteilung von Luka, die mit ihrem Fuchswallach A la bonne Heure in Salzkotten auf dem Turnier war. Gemeint war der zweite im M-Springen, den die Amazone schon vor 3 Wochen auch in Brakel erreicht hatte.
Luka
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 archiv