Willkommen auf dem Klostergut Mönchehof
Collage Taubenschlag und Pferdekopf von Newcomer













Home
Neuigkeiten
kontakt

News aus dem Klostergut Mönchehof

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Archiv
NOVEMBER
06.11.2015 Geschafft für dieses Jahr
war die erleichterte Aussage unserer Mitarbeiterin Katharina. Gemeint war der Weideabtrieb und das Aufstallen der jungen Pferde nach der Weidesaison. In drei Etappen wurden die Jährlinge, zwei- und dreijährigen von den Weiden aus der Wesermarsch nach Hause transportiert. Alles okay, keine Verletzten zu vermelden, Pferde sehen gut aus.

OKTOBER
24.10.2015 Ein gutes Ergebnis brachte
der diesjährige Hengstmarkt in Verden. Dies gilt auch für unseren "Nachbarn" Dieter Smitz, der seinen gekörten Hengst für gutes Geld nach Belgien verkaufen konnte. Glückwunsch.

23.10.2015 Gekört lautete das Urteil
der hannoverschen Körkommission für den braunen Hengst von Dieter Smitz aus Bad Nenndorf. Nach dem heutigen Freispringen, Freilaufen und dem Schrittring wurde dieses Urteil für den selbstgezogenen Sohn des Balou de Rouet gefällt. Herzlichen Glückwunsch und viel Glück für den Hengstmarkt am morgigen Sonnabend.

22.10.2015 Am heutigen Tag beginnt
in Verden die Hannoversche Hengstkörung. Beginn ist traditionell auf der Dreiecksbahn bevor morgen das Freispringen stattfindet. Nachdem Freispringen wird dann das Urteil der Körkommission verkündet. Gekört oder nicht gekört, auf dieses Urteil warten gespannt die Züchter und Aussteller der zweieinhalbjährigen hannoverschen Hengste. Ein wenig aufgeregt ist auch Dieter Smitz, der in diesem Jahr mit einem Sohn des Balou de Rouet aus einer Cashman Mutter mit dabei ist. Wir drücken Dieter die Daumen. Am Sonnabend endet die Veranstaltung in Verden mit dem traditionellen Hengstmarkt.

11.10.2015 In Ströhen ging heute
Emma Wiedenhöft mit ihrer Ponystute Sammy Joe an den Start. Geritten wurde um den Niedersächsischen Ponywimpel. Emma war nominiert für die hannoversche Mannschaft. Leider platzte die Mannschaft durch das Ausscheiden einer Reiterin im Gelände, so dass Emma sich ganz auf den Einzelstart konzentrieren konnte. Und das machte sie richtig gut. Eine ordentliche Dressur, im Gelände eine Nullrunde und der Sieg im abschließenden Stilspringen bedeuteten für die elfjährige Amazone mit Sammy Joe am Ende Platz sieben in der kombinierten Einzelwertung. Glückwunsch Emma.

10.10.2015 Bei besten Herbstwetter
war das Hofgelände des Mönchehof heute fest in der Hand der Oldtimertraktoren. 128 Maschinen unterschiedlichster Hersteller kamen auf Einladung der Feuerwehr Kolenfeld zum alle zwei Jahre ausgetragenen Treckertreff. Viele Besucher bestaunten die bestens herausgebrachten Maschinen. Ein Rahmenprogramm mit Tauziehen, Mensch gegen Trecker, Geschicklichkeitsfahren und andere Vorführungen rundeten das Programm dieser Veranstaltung ab.

04.10.2015 Hühnergegacker bestimmte
heute den Ton auf dem Mönchehof. Der Geflügelzuchtverein Wunstorf veranstaltete seine jährliche Geflügelausstellung am heutigen Tag in unserer Maschinenhalle.

03.10.2015 Einen guten Eindruck
hinterließ Johannes Munk mit seiner sechsjährigen Ponyrappstute Blueberry bei der Landestalentsichtung der Vielseitigkeitsreiter in Luhmühlen. In den drei Disziplinen Dressur, Springen und Gelände gab es gute Kritiken von Trainerin Hanna Rogge und Claus Erhorn. Die Einladung zu weiterführenden Lehrgängen, auch im Hinblick auf die Goldene Schärpe der Ponyreiter im nächsten Jahr ließ dann auch nicht lange auf sich warten.

SEPTEMBER
19.09.2015 Einen Doppelsieg im
E-Stilspringen feierte Emma Wiedenhöft. In Badenstedt gewann die elfjährige Amazone vom Mönchehof diese Prüfung mit ihrem Pony Sammy Joe. Mit der Schimmelstute Rakete, dem Pferd ihrer Tante Katja, holte sich Emma dann auch noch nach einer blitzsauberen Runde, den zweiten Platz. Zusätzlich platzierte sie sich in der E-Dressur noch mit Rakete an vierter Stelle. Glückwunsch Emma.

14.09.2015 Ein tolles Event waren
die Europameisterschaften der Vielseitigkeitsreiter am vergangen Wochenende im schottischen Blaircastle. Über die deutschen Triumpf in der Mannschafts- und Einzelwertung brauchen wir nicht viele Worte verlieren. Das ganze Drum Herum um diese Veranstaltung haben wir sehr genossen, vor allem auch das Treffen mit der deutschen Equipe. Einziger Wermutstropfen war leider der Dauerregen am Samstag bei der Austragung des Cross Country, während die anderen Tage sonnig waren und die herrliche Landschaft im schottischen Hochland richtig in Szene setzte.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 archiv